Zaungäste: Gisela, Gertrud und Gabi … oder so ähnlich.

»Ei, horsche mal«, sagt Gisela, und rückt sich die Brille zurecht, in deren Glas sich, kaum haben sie und ihre beiden Begleiterinnen das von Bäumen bestandene, schattige Halbdunkel verlassen, flirrende Lichtpunkte brechen. Die Sonne steht hoch, und für die blaue Nylonjacke, die sie beim Verlassen der Kurklinik schnell übergeworfen hat, ist es eigentlich zu warm.
+++++»Was denn?«, erwidert Gertrud, die zwei Schritte hinter Gisela läuft, und lässt den schwarzen Lederrucksack, der leger über ihrer linken Schulter hängt, beim Aufholen hin und her schaukeln. Darin, neben der Geldbörse und einem Taschentuch mit Monogramm, eine Tafel Schokolade, von der weder die Ärzte der Klinik, noch die beiden Begleiterinnen wissen dürfen.
+++++»Ja, is’ das denn die Möglichkeit«, stößt Gabi hervor, als sie zu den beiden anderen aufschließt, »ja, was soll das denn werden?« Unentschlossen fährt sie sich mit der Hand durch das kurz geschnittene, silbergraue Haar, bevor sie beide Arme schließlich vor der Brust verschränkt. Ihre Unterlippe zittert. »Die kann man ja gar nicht zählen, kann man die.«
+++++»Meinst, die sin’ hier aach zur Kur?«, will Gisela wissen. Da sie keinen Rucksack hat, der ihr zum Festhalten nützlich sein könnte, und es die warme Nylonjacke kaum zulässt, die Arme, so wie Gabi, vor der Brust zu verschränken, hält sie beide hinter dem Rücken überkreuzt.
+++++»Quatsch«, sagt Gabi scharf, »die sehen mal gar nicht krank aus, sehen die«.
+++++»Und was mache’ die dann hier?«, fragt Gisela.
+++++»Pissen und kacken«, sagt Gertrud.
+++++»Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht«, sagt Gabi und blickt fragend zu Gisela. Die nickt.
+++++»Un’ die kriege’ aach noch Preise für’s Schönscheiße«.

Gemeinsam mit »Buddy« (Broadmeadows Body and Soul) und »Lou« (Broadmeadows A-Punk) und ihren Menschen haben wir eine gute Zeit in Bad Salzhausen verbracht, wo an diesem Wochenende nicht nur die Hessensieger-Ausstellung, sondern auch die Border Collie-Spezial stattfand, so dass unsere Hunde sich gleich zweimal im Ring beweisen durften. Hoch im Norden konnte außerdem »Edda« (Broadmeadows Almost Rosey) wieder einmal Ausstellungsluft schnuppern.

31|05|2014 – BC Spezialausstellung (Milan Krinke/CZ)
Broadmeadows Body and Soul, »Buddy«,
Jugendklasse Rüden (9) V
Broadmeadows A-Punk, »Lou«,
Zwischenklasse Rüden (3) SG3
Broadmeadows Avalon, »Zion«,
Zwischenklasse Rüden (3) SG2

01|06|2014 – CAC Bad Salzhausen (Karen Angier/GB)
Broadmeadows Body and Soul, »Buddy«,
Jugendklasse Rüden (5) V3
Broadmeadows A-Punk, »Lou«,
Zwischenklasse Rüden (3) SG3
Broadmeadows Avalon, »Zion«,
Zwischenklasse Rüden (3) V1 CAC
(1. Anwartschaft Dt. Ch. VDH/Club)

01|06|2014 – CACIB Neumünster (Heidi Müller-Heinz/D)
Broadmeadows Almost Rosey, »Edda«,
Zwischenklasse Hündinnen (4) V3