Wem vierzehn Kilometer Sandstrand unter den Pfoten jucken, der ist am Morgen, wenn sich die Türen endlich öffnen, kaum zu bremsen. Der lässt das Ferienhaus mitsamt seinen – aus Hundesicht ohnehin viel zu hohen – Fensterbänken, den sorgsam darauf arrangierten Usambaraveilchen, und auch den weiß umzäunten Garten gerne hinter sich: Wenn man ihn ließe, würde Hund wohl draußen wohnen.

Das Wohnzimmer ist mit Sanddorn und Strandhafer bepflanzt, am Flutsaum bläst der Wind weiß schäumende Gischtmähnen aus den Wellen. Während man selbst vielleicht gerade glücklos nach Wattwürmen gräbt, schwemmt es von der blankpolierten Promenade immer neue Vierbeiner auf den Strand: Man spielt, man wälzt sich, genießt das Draußen. Gemeinsam juckt der Sandstrand noch viel schöner unter den Pfoten

Drei Wochen Sommerurlaub hat Joey (Broadmeadows Back Diamond) mit seiner Familie auf Norderney verbracht – dabei nicht nur alte Bekannte wiedergetroffen, sondern auch viele neue Freunde gewonnen. Danke für die Fotos, ihr Lieben!