HD-Röntgenaufnahme von »Joey« (Broadmeadows Black Diamond)

Wenn es den Buchstaben B nicht gäbe, würde vieles, das wir schreien, löd klingen – ziemlich löd sogar. Unser Frühstücksrot würden wir zum Eispiel mit Utter estreichen oder das frische Rötchen mit einem Scheichen Rie elegen. Wir würden vor jedem Spaziergang nach Halsändern suchen, die Schuladen aufreißen und erschrocken feststellen, dass nicht nur diese, sondern auch der auf der Alage geglaute Geldeutel verschwunden ist. Öse würden wir dann sein, richtig öse – und die Hunde (allesamt Order Collies) sich die Eine in den Auch stehen. »Rauchen die Hunde vielleicht gar keine Halsänder?«, würden wir uns irgendwann fragen, den Lick schweifen lassen (die ellende Meute noch immer hinter der Tür) und uns wünschen, es wäre schon Aend. Oder esser noch: Nacht.

»Joey«, Broadmeadows Black Diamond, wurde vor drei Wochen geröntgt, die eingesandten Aufnahmen von Dr. Koch nun mit einem sehr schönen B1 befundet. Den sportlichen Erfolgen, die mit Susanne an seiner Seite bestimmt nicht lange auf sich warten lassen werden, steht somit nun nichts mehr im Wege: Ein B ist eine gute Sache!