Neo

Border Collie Rüde Neo liegend auf einer Frühlingswiese im Morgenlicht.

Dimni from Spirit
of the Highland

DOB: 28|05|2009 – VDH/ZBrH BOC 13084

HD: A2 / ED: 0
PRA/CEA/Kat: frei (06|2010)
DNA CL: nor­mal durch Eltern
DNA CEA: Car­ri­er (09/2011)
DNA TNS: frei durch Eltern
Körklas­se II | Zur Zucht zuge­las­sen

Aus­stel­lungs­er­geb­nis­se Neo

Nach dem plötz­li­chen Tod unse­res ers­ten Bor­der Col­lies stand nicht nur für mich, son­dern auch für mei­ne Eltern schnell fest, dass das wohl bes­te Mit­tel um über die Trau­er hin­weg zu kom­men die Für­sor­ge für einen Wel­pen sein dürf­te. Fün­dig wur­de man im Schwarz­wald: Acht Wel­pen waren bei Yve Falk gebo­ren, ein drei­far­bi­ger Wel­pe soll­te es schließ­lich sein. Besag­ter Wel­pe hat sich vom ers­ten Tag an einen fes­ten Platz im Her­zen mei­ner Mut­ter erobert – sein sanf­tes, fein­füh­li­ges Wesen und sein gro­ßer Charme hät­ten wohl auch nichts ande­res zuge­las­sen. Aber nicht nur sei­ne Men­schen, auch Amy, die kas­trier­te Hün­din mei­ner Schwes­ter, mit der er sich Haus und Hof tei­len soll­te, hat­te er schnell um den klei­nen Fin­ger gewi­ckelt.

Für unse­re Mäd­chen gibt er einen her­vor­ra­gen­den Spiel­part­ner ab und auch den Zwei­bei­nern berei­tet die Arbeit mit ihm viel Ver­gnü­gen. Nicht nur in der Unter­ord­nung ver­sucht er stets zu gefal­len, auch sein Hüte­po­ten­zi­al kann sich sehen las­sen: War­ten wir ab, ob sich sei­ne Men­schen in Zukunft eben­so für die Arbeit an den Scha­fen begeis­tern kön­nen.

»Neo« steht gesun­den Hün­din­nen ver­ant­wor­tungs­vol­ler Züch­ter als Deck­rü­de zur Ver­fü­gung. Deck­an­fra­gen lei­te ich ger­ne wei­ter.

Fotogalerie