Fotos des Monats

Neues von unseren Nachzuchten

Jeden Monat ein Bild – und manchmal auch zwei:
unsere Fotos des Monats. Neben den allerschönsten
Schnappschüssen unserer Nachzuchten findest
Du hier Geschichten aus dem prallen Hundeleben –
vom kleinen bis zum großen Border Collie.

Ein Hund ist ein Geschenk

Wer einen Hund hat, für den ist jeder Tag ein bisschen wie Weihnachten: über gute Geschenke, Herzenswünsche und schlechte Überraschungen.

Angeberwissen für den Herbst

Fakten, die man nie mehr vergisst – und die man gerne an andere Hundemenschen weitergibt. Über Kletten, Wildschweine, die Zeitumstellung – kurz: den Herbst.

Freunde für immer

Es heißt, der Hund ist der beste Freund des Menschen. Aber ist er auch der beste Freund des Züchters? Über Altruismus und Egoismus – und was sonst noch dahinter steckt.

Was kostet ein Border Collie Welpe?

Was alle wissen wollen: Wer hat den Längsten? Oder: Wer verdient wie viel an einem Welpen? Wir haben den Welpenpreis einmal ganz ehrlich nachgerechnet.

Auf Wiedersehen

Einen Hund zu haben, heißt Verantwortung zu übernehmen. Vielleicht auch für das Unvorhersehbare? Über letzte Dinge, die nicht zuletzt bedacht werden wollen.

Mit Bumms ins Ball-Nirvana

Border Collies sollen nicht Ballspielen, meinen Sie? Nun, ich glaube, manch stolzer Besitzer eines Border Collies sollte das auch nicht. Ich, zum Beispiel.

Border Collies sind anstrengend

Wer einem Border Collie gerecht werden will, der braucht Zeit – und die Bereitschaft zur bedingungslosen Hingabe. Und mindestens drei Schafe. Oder doch nicht?

Mach was du willst

Kennen Sie eigentlich schon die drei Kategorien von Hundebesitzern? Über Spaziergänge, Gelassenheit und Gedankenlosigkeit – und jemanden, der von beidem dringend mehr bräuchte.

Aus deinem Blickwinkel

Wer beim Spazierengehen dichtet, muss sich über stolpernde Reime nicht wundern: über das Leben aus Hundesicht – und warum der hündische Blickwinkel manchmal der bessere wäre.

Der Hund braucht mehr Räder

Hunde zu haben kostet Geld. Aber selten, weil die Hunde selbst so teuer im Unterhalt sind – manchmal heißt es einfach: Wir brauchen.

Pack die Schwimmflügel aus, wir gehen Spazieren!

Schlechtes Wetter nervt. Noch nerviger ist allerdings, wer sich ständig darüber beschwert. Über Haustiere, denen alles recht ist, und Menschen, denen man es nie recht machen kann.

Katerstimmung beim Hundezüchter

Hundegebell statt Katzenjammer: was ein Züchter gerne von einem Welpeninteressenten wissen möchte – und warum ein »Wow!« immer größeren Eindruck hinterlässt.

Weihnachten, Stress und Border Collies

Advent, Advent: die letzten Wochen des Jahres sollen eigentlich die Schönsten sein. Allzu oft sind sie aber genau das Gegenteil. Was sich empfiehlt, um Stress zu vermeiden – und was man daraus für die Hundezucht lernen kann …

Herbstliches Intermezzo

Wie man’s macht, man macht’s verkehrt: was man an einem verregneten Herbstmorgen über sich und andere Hundehalter lernen kann. Oder auch nicht.

Die ungeschminkte Wahrheit

Schönheitskonkurrenzen: ungeschminkt – oder: Hundeausstellungen in nackten Zahlen.

Die Ferrero-Regel

Über vierbeinige beste Freunde, Zecken und Flöhe und das ultimative Kussverbot: was darf ein Hund – und was nicht?

Puppies ruined my Beach Body

Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Ausreden. Und ein wenig Selbstkritik hat noch niemandem geschadet. Über Hundezüchter, Welpen und Gewicht.

Franz-Ludwig frisst nur Muskelfleisch

Was taugt dem Hundebesitzer am besten, um sich aufzuregen? Wenn es um die richtige Fütterung geht, ist der nächste Shitstorm nicht weit. Ein bisschen Satire …

Ich und mein Hund

Menschen und ihre Hunde – oder: warum uns das Zusammenleben mit einem Hund zu einem besseren Menschen macht. Oder machen sollte. Sie wissen schon …

Neu! Neu! Neu!

Alle reden. Aber über was? Und warum? Über Hundemenschen, Klatsch und Tratsch, die öffentliche Meinung – und den Grund, warum das auch Sie betrifft. Ja, genau Sie!

Frühlingsgrüße von Z.

Frühling, Frühling – ruft’s aus dem Wald. Und aus den Wiesen? Da klingen ganz andere Töne. Von den ersten warmen Sonnenstrahlen und lästigen Krabbeltieren.

Liebeserklärung an die Waschküche

Mit Tauwetter und Starkregen sind Februar und März für jeden Hundehaushalt eine echte Herausforderung. Wohl dem, der eine Waschküche hat: eine Satire.

Schneespaziergang mit SUV

Mensch drinnen, Hund draußen, dazwischen 150 PS: Hundebesitzer sind gerne ein bisschen anders – manche wohl auch ein kleines bisschen blöd. Ein Spaziergang der besonderen Art.

Nun los, fangt an!

Foto des Monats – und eine gute Gelegenheit für unsere Welpenkäufer sich zu fragen: Was hat sich verändert – und was ist beinahe noch genauso wie am ersten Tag?

Du wünschst dir also einen Hund?

Einen Hund auf dem Wunschzettel? Nicht ungewöhnlich – und gerade zu dieser Zeit eine für viele Züchter wohl nur allzu gut bekannte Anfrage. Wie aber soll man solche Wünsche beantworten? Ein Versuch.

So schön ist der Herbst

Erwartungshaltung: Bunte Blätter auf allen Wegen. Realität: Matsch und Pfützen überall. Und dazu ein Geruch, der in der Nase beißt. Der Hund und der Herbst …

Mein Hund heißt Popo

Jeder Hund hat einen Namen. Oder besser: mindestens einen, denn im Laufe der Zeit sammeln sich viele weitere Spitznamen an. Über Pipi, Popo und Schnecki – und viele andere …

Eigentlich …

Eigentlich sollte das doch jedem Hundemenschen bewusst sein – mir selbst fiel es aber wie Schuppen von den Augen, als ich davon erfuhr …

#Hundescheiße

Hunde müssen müssen. Und Hundemenschen? Müssten die nicht hinter müssenden Hunden her- und aufräumen? Über Hundescheiße, die liegen bleibt – und was damit außerdem zusammenhängt.

Zicke, Zacke, Hühnerkacke

Manchmal lautet die Frage nicht: Wieviel Spielzeug verträgt ein Border Collie, sondern vielmehr, wieviel davon vertragen wir? Über: Hundespielzeug, Trophäen, Gummihühner.

Großer Bruder, kleine Schwester

Foto des Monats: Über große Brüder und kleine Schwestern und wie das eine zum anderen kommt – was berücksichtigt werden muss, bevor ein zweiter Hund einzieht …

Der neue Mitbewohner

Foto des Monats: Was geht in einer Katze vor, wenn sie einen Hund – genauer: einen Border Collie – als Mitbewohner vor die Nase gesetzt bekommt?

Matsch’ mich mal vom Acker

Der Border Collie will auch bei schlechtem Wetter raus. Sie etwa nicht? »Nur dreckige Hunde sind glückliche Hunde« – und wen das sonst noch glücklich macht …

Unter der Dusche

Die Agenda eines Züchters ist immer voll. Immer gibt es jemanden, der mit Fragen auf einen wartet, der Aufmerksamkeit will, dem man sagen soll, dass er alles richtig macht …

Für das Leben

Manchmal genügt es, ein Wort gegen ein anderes auszutauschen, um etwa in einem anderen Licht zu sehen. Das Foto des Monats unter der Prämisse: Kein Hund ist illegal!

Gute Aussichten

Du sitzt da und hast – so weit oben – alles bei dir, was du brauchst. Da ist der Hund und die Aussicht. Und alles ist gut. Über das Glück einen Hund zu haben.

Schwarz-weiß und heiß

Liebesschwüre und Lieder vom Vermissen – der Novemberblues unserer Border Collies widmet sich diesmal, wenn auch unfreiwillig, dem hündischen Gesang.

Bis über beide Ohren

Wann verliebt man sich? Über winzige rosa Pfoten, gepunktete Nasen und die Frage, ob es den einen, ausschlaggebenden Punkt überhaupt braucht.

Das können nur Hunde

Über schlafende Hunde in sozialen Netzwerken – und die Frage, warum der zweibeinige Partner beim Schlafen längst nicht so süß aussieht, wie der Vierbeiner.

Stadtmaus und Feldmaus

Foto des Monats – und trotz des Titels nichts über Mäuse. Stattdessen vielmehr: Von Stadthunden und solchen, die manchmal gern keine wären.

Auf die Plätze, fertig, los!

»Auf Los geht’s los«, denke ich und starre auf den Bildschirm, den ein unbeschriebenes Dokument anklagend ausfüllt. Zehn Minuten vergehen, der Cursor blinkt …

Kinder, Kinder

Foto des Monats: »Geduld ist kein Kinderspiel« – trotzdem kann das Warten auf die Läufigkeit einer Hündin manchmal ganz schön lang werden …

Kehrtwende

»Jemandem, der kein Hundemensch ist, zu erklären, warum man züchtet, ist nicht einfach«, denke ich. Über das, was vielleicht jeden Züchter manchmal umtreibt.

Zwei Dinge

Man bringt zwei Dinge zusammen, die vorher nicht zusammengebracht wurden; und manchmal hat die Welt sich verändert, manchmal auch nicht.

Drip-Painting

Von Mist- und Matschwetter – und von Hunden, natürlich: »Jackson Pollock hätte das kaum besser hinbekommen«, denkst du und hängst die Jacke an den Haken.

Ein Lied von Eis und Feuer

Wie man ein »Schatzi, gehst du heute mal mit den Hunden raus?« zur Erkältungszeit in einem – bekanntermaßen wehleidigen – Männerhaushalt beantwortet.

Katzenjammer, Heuler, Geisterschreck

Foto des Monats: Warum die letzten achtundvierzig Stunden des alten Jahres die schlimmsten sind – und was Hundemenschen zum Jahreswechsel tun.

Die Tage der Bügelfalte

Foto des Monats: Über Hundehaare auf Anzughosen und Idioten mit Bügelfalten – und Vorurteile, vor denen man selbst als Hundemensch nicht sicher ist.

Das Parfüm

Seit einigen Wochen ist es wieder da: kaum hat man die Wagentür aufgeschlagen, schlägt einem ein beißender Geruch entgegen. Hund im Auto – wie riecht denn das?

Ich laufe

Bestimmt bin ich nicht der erste Hundebesitzer der sich fragt, warum es Läufigkeit heißt. Zeit drüber nachzudenken habe ich genug: Wir laufen nicht, wir stehen!

Öko-Elke

Was man mit Hunden erlebt: Wie an allen Bürotagen, die ich mit Hund verbringe, habe ich das Auto am Stadion geparkt, und stehe nun mit Nell am Gleis …

Hundstage

Hundstage – so nennt der Volksmund die Zeit zwischen dem 23. Juli und dem 23. August. Über Seehunde und solche, die es im Sommer gerne wären …

Ab ins Beet

Border Collies bei der Gartenarbeit? Gerade hast du die Gartenschere zur Hand genommen und dich daran gegeben, das Grün entlang des Weges zu stutzen …

Splish Splash!

Weil es sich auf gepackten Koffern alleine nur halb so schön sitzt, ist uns die Wahl zum Foto des Monats diesmal äußerst leicht gefallen: Nass muss es sein!

Pissnelkenplätzchen

Auch lästiges Grün kann lecker sein. Wir haben da schon einmal etwas vorbereitet: Pissnelkenplätzchen schmecken zwar nichts uns, dafür aber den Hunden.

Mögen Füchse Bananen?

Und dann stehst du plötzlich alleine da: Der Hund, den du eben noch neben dir am Wegesrand schnuppern wusstest, ist weg. Hütehunde jagen aber doch gar nicht?

Rituale

Wie viele Rituale braucht ein Hund? Und wie viele Rituale hält ein Zweibeiner aus? Wir haben des mit unseren drei Border Collies einfach mal auf die Probe gestellt …

Ziemlich beste Freunde

Fotos des Monats: Hundefreundschaften. Ganz egal ob mit zwei oder vier Beinen – einen Freund zu haben macht das Leben so viel schöner …

Alle Flecken bei 30 Grad

Ein Hund, das heißt drei Handtücher am Tag. In einem Monat, der mit nicht weniger als 31 Schlechtwettertagen auskommt, sind das 93 Stück …

Komm her – und bleib!

Erwartung und Innehalten, »Komm her!« und »Bleib!« – es braucht nicht viel mehr als einen Dezembermorgen, um zu begreifen, was Advent bedeutet.

Novemberblues

Das Foto des Monats für den November – und noch ein Gedicht: Über Herbst und Hunde und Wetter, das manchmal zum Heulen ist …

Fremde und Freunde

Das Fremde einatmen, es auf der Zunge zergehen und vertraut werden lassen – an manchen Tagen wünscht man sich ein bisschen mehr Hund zu sein …

Immer ich

Post von Joey (oder viel mehr: von Joey’s zweibeiniger Sekretärin). Kaum eine Woche im neuen Zuhause und schon alles in Beschlag genommen. So muss das sein!

Mc Cool

Foto des Monats: Ein Lied, eine Sonnenbrille – und die Frage, was es mit Vorstadtjungs und Vorstadtmädchen auf sich hat. Vier Beine hatten die nicht, oder?

Showschönheiten

Eine Fotogeschichte. Lesenswert? Unbedingt! Was Sie schon immer über das Leben eines Showhundes wissen wollten, sich aber nie zu fragen getraut haben.

Frühling, verzweifelt gesucht!

Ein wenig nass, ein wenig dreckig – aber im Gegensatz zum Frühling, der sich bisher kaum eines zweiten Blickes würdig erwiesen hat, ein echter Hingucker.

Alles neu, macht der Mai …

Wie wäre es denn, wenn es jeden Monat ein Foto von einer unserer Nachzuchten gäbe? Und, wie könnte das heißen? Unser erstes »Foto des Monats«!