Könn­te ich mein Leben noch ein­mal leben,
dann wür­de ich ver­su­chen, mehr falsch zu machen.
Ich wür­de fau­len­zen. Öfter blau machen.
Alles leich­ter neh­men. Ich wür­de mehr Ber­ge bestei­gen
und in mehr Flüs­sen schwim­men. Ich wür­de mehr
Eis und weni­ger Gemü­se essen. Nur gute Momen­te,
einen nach dem ande­ren. Ich wür­de im Früh­jahr frü­her
und im Herbst län­ger bar­fuß gehen. Öfter Karus­sell
fah­ren. Mehr Gän­se­blüm­chen pflü­cken.

Frei nach »I’d Pick More Dai­sies«, Don Herold (1953)

Pep­per (Broad­me­a­dows Black Swan) hat mit ihrer Fami­lie ihren ers­ten Bade­ur­laub am Chiem­see hin­ter sich gebracht – und vie­le gute Momen­te gesam­melt, wie man sieht. Will man da an einem Mon­tag­mor­gen über­haupt noch ins Büro fah­ren? Oder doch lie­ber den Hund neh­men, und gleich wie­der los?

© Johannes Willwacher