21|09|2014 – CAC Dor­ma­gen: Wie­der eine Spros­se auf dem Weg zum Cham­pi­on erklom­men

»Und dann war die noch da. Die … ach, du weißt schon, die …«
+++++»Woher soll ich das wis­sen«, sage ich und neh­me noch einen Schluck Kaf­fee, »ich war ja nicht dabei. Wie sah die denn aus?« In Gedan­ken gehe ich eine Lis­te von bekann­ten Gesich­tern durch, die ich, ent­spre­chend der Schil­de­run­gen mei­nes Gegen­übers, der Rei­he nach abar­bei­te. Er redet wei­ter wild ges­ti­ku­lie­rend auf mich ein. So erfah­re ich, wäh­rend ich gedank­lich blond gegen braun und klein gegen groß aus­tau­sche, dass das Aus­stel­lungs­ge­län­de in Dor­ma­gen über­sicht­lich, die Rin­ge aber ange­nehm groß aus­ge­fal­len sei­en, mir die­ser oder jener Grü­ße aus­rich­ten las­se und unbe­dingt eine – oder viel­leicht auch noch bes­ser gleich zwei – Fla­schen Holun­der­saft zu kau­fen sei­en, was mei­nen Über­le­gun­gen zwar völ­lig zuwi­der läuft, kur­zer­hand aber ins grob geras­ter­te Phan­tom­bild inte­griert wird. »War’s viel­leicht die?«, sage ich und wed­le mit Wort­fet­zen her­um.
+++++»Ei, da hörs­te zwei­hun­dert Hun­de­na­men und dann muss­te dir noch die Men­schen dazu mer­ken.«
+++++»Weißt du denn noch wie der Hund hieß?«
+++++»Nö, hab ich ver­ges­sen.«

21|09|2014 – CAC Dor­ma­gen
(Sont­je Peplow-Gar­din­g/D)
Broad­me­a­dows Ava­lon »Zion«,
Zwi­schen­klas­se Rüden (5)
V1 CAC (3. Anwart­schaft Dt. Ch. VDH/Club)

© Johannes Willwacher