06|12|2014 – Natio­na­le Kas­sel: Trau­ri­ge Edda, glück­li­cher Zion

Gewinn und Ver­lust sind Bru­der und Schwes­ter.
– Sprich­wort aus Wal­lo­ni­en

Unter §9 der gül­ti­gen Aus­stel­lungs­ord­nung ist zu lesen, dass eine öffent­li­che Kri­tik an den Bewer­tun­gen und Plat­zie­run­gen des Zucht­rich­ters unzu­läs­sig ist. Der Aus­stel­ler hat das Ergeb­nis (ganz gleich, ob es als gerecht oder unge­recht, oder – wenn weder das eine noch das ande­re zutrifft – als nach­voll­zieh­bar emp­fun­den wird) als sol­ches hin- und anzu­neh­men. Zuge­ge­ben: das gelingt nicht immer. Oder: nur bei einem von zwei Hun­den.

06|12|2014 – Natio­na­le Kas­sel
(Anne Indergaard/NOR)

Broad­me­a­dows Ava­lon »Zion«,
Offe­ne Klas­se Rüden (12) V3
Broad­me­a­dows Almost Rosey »Edda«,
Offe­ne Klas­se Hün­din­nen (8) SG

© Johannes Willwacher