12|08|2015 – Ultra­schall­ter­min: Wir erwar­ten Wel­pen!

Die Decken­be­leuch­tung fla­ckert kurz, dann erhellt nur noch der schwa­che Schein des Moni­tors den Behand­lungs­raum. Vor­sich­tig setzt die Tier­ärz­tin den Schall­kopf auf den dün­nen, aus­ra­sier­ten Strei­fen am Bauch der Hün­din, kaum einen Moment spä­ter erschei­nen die ers­ten grob­kör­ni­gen Auf­nah­men am Bild­schirm: Zwei, drei – nein, min­des­tens vier gut ent­wi­ckel­te Frucht­bla­sen las­sen sich auf Anhieb unter­schei­den, die Her­zen dar­in schla­gen kräf­tig und gleich­mä­ßig. Nell ist träch­tig – die Schmet­ter­lin­ge flie­gen.

Vier Wochen ist unser Besuch bei Naboo (Sima­ro Kater­pil­lar) nun her. Vier Wochen, in denen ich zwi­schen Zwei­fel und Zuver­sicht geschwankt, mir – auch wenn vie­les dafür gespro­chen hat – nie voll­ends sicher gewe­sen bin. Nun kann ich mit Freu­de sagen, dass wir Mit­te Sep­tem­ber Wel­pen erwar­ten – die zwei­ten für Nell und die ers­ten nach Naboo: Bimml-Babies.

12|08|2015 – Ultra­schall­bil­der unse­res C-Wurfs

© Johannes Willwacher