05|12|2015 – Mut­ter und Sohn auf der Natio­na­len Kas­sel

»Das wird nichts, bei kei­nem von bei­den«, mein­te Dirk, als er am Mitt­woch­abend mit Ida vom gemein­sa­men Ring­trai­ning mit Uta und Bud­dy kam. Weder die eine, noch der ande­re habe sich stel­len las­sen, sag­te er, und wäh­rend die eine zwar schön gelau­fen sei, habe der ande­re sich auch beim Lau­fen kaum von sei­ner bes­ten Sei­te gezeigt. »Spann einen Schlit­ten dahin­ter, dann passt das schon«, – das wohl im Hin­blick auf die gekrin­gel­te Rute, die viel mehr an einen Schlit­ten­hund, als an einen Bor­der Col­lie erin­nert haben muss –, »aber im Aus­stel­lungs­ring wird das so ganz sicher nichts«.

Alles klar, Herr Kom­mis­sar …

05|12|2015 – Natio­na­le Kas­sel
(Krisz­ti­na Laszlo/HU)

Broad­me­a­dows Body and Soul »Bud­dy«,
Offe­ne Klas­se Rüden (6) V1 CAC
(1. Anwart­schaft Dt. Cham­pi­on)

Utas Jay­wal­kers Ami­da­la »Ida«,
Offe­ne Klas­se Hün­din­nen (5) V2 Res. CAC

© Johannes Willwacher