16|07|2017 – Ein V2 und die längst überfällige Körung für Zion
16|07|2017 – Ein V2 und die längst über­fäl­li­ge Körung für Zion

»Nee, der muss noch nicht«, habe ich in der Vergangenheit oft und gerne über unseren Border Collie Rüden gesagt. Jetzt darf er: Zion wurde gestern auf der CAC Gotha angekört. Wer freut sich da nun wohl mehr?

Ich war’s. Ich habe gesagt: »So lan­ge wir selbst kei­ne Hün­din haben, für die wir ihn nut­zen kön­nen, muss er auch nicht gekört wer­den«. Damit habe ich nicht bloß die eine oder ande­re Deck­an­fra­ge, die uns für Zion in den ver­gan­ge­nen vier Jah­ren erreicht und man­chen Aus­stel­lungs­er­folg, den ers­ten und den zwei­ten Cham­pion­ti­tel beglei­tet hat, ent­täuscht, son­dern – viel­leicht mehr noch, als alles ande­re – dem Rüden selbst den Spaß ver­saut. Der hät­te gewollt, ganz ohne Zwei­fel. »Außer­dem«, habe ich ger­ne gedank­lich hin­zu­ge­fügt, »außer­dem soll er doch erst ein­mal erwach­sen wer­den und zei­gen, was tat­säch­lich in ihm steckt – las­sen wir ihn mal drei Jah­re alt wer­den und ent­schei­den dann, wie die Sache aus­sieht«. Für einen Rüden, so mei­ne Mei­nung, gibt es kein zu spät, aber oft­mals ein zu früh. Also: mei­ne Ver­ant­wor­tung. Ich war’s. Tschul­di­gung, Zion, war längst über­fäl­lig. Aber jetzt darfst du ja.

Zion (Broad­me­a­dows Ava­lon) wur­de ges­tern auf der CAC Gotha durch Kers­tin Sel­le gekört und steht somit ab sofort geeig­ne­ten Hün­din­nen ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ter Züch­ter als Deck­rü­de zur Ver­fü­gung.

16|07|2017 – CAC Gotha
(Kers­tin Selle/D)
Broad­me­a­dows Ava­lon, »Zion«
Cham­pion­klas­se Rüden (3) – V2
Körung in Körklas­se II

Mehr über Zion fin­den Sie hier!

© Johannes Willwacher