04|06|2014 – Nell fei­ert ihren 5. Geburts­tag

Vielleicht ist es so, dass ich verlernt habe, die Fehler zu sehen,
stattdessen nur dich sehe, ganz, wie du bist …

Dirk sagt, dass die Regeln, die ich für ande­re Hun­de wohl über­legt auf­stel­le, für dich nicht gel­ten, dass du die Aus­nah­me, dass du die Nach­sicht bist. Dass kei­ner dei­ner Feh­ler für mich so schwer wiegt, dass ich kapi­tu­lie­re, die Segel strei­che und mit erho­be­nen Hän­den auf­stöh­ne: »Ein hoff­nungs­lo­ser Fall«. Viel­leicht ist es so, dass ich ver­lernt habe, die Feh­ler zu sehen, statt­des­sen nur dich sehe, ganz, wie du bist – und der hoff­nungs­lo­se Fall viel mehr wir bei­de sind:

Du lässt nie einen Zwei­fel dar­an, dass nicht nur ich mich für dich, son­dern auch du dich für mich ent­schie­den hast. Und das, Popom­aus, ist das Bes­te über­haupt.

© Johannes Willwacher