»Joey«, Broad­me­a­dows Black Dia­mond, macht Urlaub

»In den nächs­ten Kauf­ver­trag«, den­ke ich und kli­cke mich ein zwei­tes Mal durch die Bil­der­flut, die mir gut­ge­launt aus mei­nem Post­fach ent­ge­gen­schwappt, »in den nächs­ten Kauf­ver­trag schrei­be ich auf jeden Fall hin­ein, dass ich als Züch­ter zu jeder Urlaubs­rei­se mit­ge­nom­men wer­den muss«, und lache. Um mir die Auf­nah­men dann noch ein drit­tes Mal anzu­se­hen – und beim vier­ten Mal schließ­lich zu bemer­ken, dass ich das Meer, den Wind und die sal­zi­ge Luft fast schme­cken kann. So schön ist das.

Über den Jah­res­wech­sel hat nicht nur »Joey«, Broad­me­a­dows Black Dia­mond, mit sei­ner Fami­lie sei­nen fast tra­di­tio­nel­len Win­ter­ur­laub auf Nor­der­ney ver­bracht, son­dern hat auch »Bran«, Broad­me­a­dows Cloud Rider, sei­ne Pfo­ten am nie­der­län­di­schen Nord­see­strand zum ers­ten Mal in den Sand gesteckt. Dan­ke für die tol­len Ein­drü­cke aus dem Fami­li­en­al­bum!

»Bran«, Broad­me­a­dows Cloud Rider, macht Urlaub in Zou­t­e­lan­de

© Johannes Willwacher