01|02|2019 – Heidi und Buddy auf der CACIB Eindhoven
01|02|2019 – Hei­di und Bud­dy auf der CACIB Eind­ho­ven

Erfolg, das Verlangen danach – und pures Gift. Und was das mit zwei Border Collies und der CACIB Eindhoven zu tun hat.

Irgend­wer hat ein­mal gesagt, dass man nicht am Erfolg, son­dern am Ver­lan­gen danach zer­bricht. Dass es genau die­se ein­ma­li­gen, atem­be­rau­ben­den Momen­te sind, nach denen jeder strebt, die sich als pures Gift erwei­sen. Viel­leicht, weil der Erfolg nur sel­ten gelingt – weil man viel öfter am erbar­mungs­lo­sen Auf­stieg schei­tert, der Weg zu hart ist, sich ein ande­rer mit weni­ger Mühen an die Spit­ze setzt. Viel­leicht, weil man sich trotz der Nie­der­la­ge immer an das tri­um­phie­ren­de Gefühl erin­nern kann, das man beim letz­ten Mal hat­te. Dort, auf dem Gip­fel. Damals, als man ganz oben stand. Und trotz­dem treibt man sich wei­ter an. Quält sich. Und viel­leicht lohnt sich die Mühe irgend­wann wie­der. Dafür nimmt man alles in Kauf. Das ist das Ver­rück­te dar­an. Man tut alles dafür, um wie­der ganz zu sein.

01|02|2019 – CACIB Eindhoven/NL
(Pame­la Runderkamp/NL)
CH Broad­me­a­dows Body and Soul, Bud­dy
Cham­pion­klas­se Rüden (2) Ex2
JCH Sima­ro Queen of Hearts, Hei­di
Zwi­schen­klas­se Hün­din­nen (3) Ex1
Bes­te Hün­din, CACIB, BOB
1. Anwart­schaft Nie­der­län­di­scher Cham­pi­on

© Johannes Willwacher