Border Collie Welpe am Tag der Abholung mit neuem Besitzer
22|07|2019 – Quinn zieht zu Nadi­ne und ihrer Fami­lie in die Eifel

Vier unserer fünf Welpen sind an diesem Wochenende in ihr neues Zuhause gezogen: Zeit für letzte Worte – und was sonst noch zu sagen bleibt.

I’ve heard it said that peop­le come
into our lives for a rea­son, brin­ging some­thing
we must learn and we are led to tho­se
who help us most to grow if we let them
and we help them in return.

Es ist halb acht, als ich am Mon­tag­mor­gen mit einer Tas­se Kaf­fee bei den Wel­pen sit­ze, die aus­ge­las­sen im Aus­lauf spie­len, und über die Wor­te nach­den­ke, mit denen ich das Wurf­ta­ge­buch schlie­ßen möch­te. Die letz­te Woche vor dem Aus­zug der Wel­pen ist gera­de erst ange­bro­chen, Tier­arzt­be­su­che und Wurf­ab­nah­me lie­gen noch vor uns – bevor es mir aber die vie­len Pflich­ten und Auf­ga­ben, mit denen die letz­ten Tage ange­füllt sind, oder der Abschieds­schmerz unmög­lich machen, die rich­ti­gen Wor­te zu fin­den, scheint der frü­he Zeit­punkt gut gewählt. Irgend­et­was in mir möch­te wei­se Wor­te fin­den, um sie den Wel­pen und ihren neu­en Besit­zern mit auf den Weg zu geben – aber so sehr ich mich auch bemü­he, es will mir nichts ein­fal­len, dass ich nicht bereits gesagt hät­te: wie beson­ders die fünf Wel­pen für mich sind, wel­che Stär­ken und Schwä­chen ich bei jedem Ein­zel­nen sehe, was die Zukunft für die­sen oder jenen bereit­hal­ten könn­te – zu all­dem habe ich mich in den ver­gan­ge­nen acht Wochen immer wie­der aus­ge­las­sen. Es bleibt also kaum etwas übrig, das ich noch sagen kann. Außer Dan­ke, viel­leicht.

Border Collie Welpe am Tag der Abholung mit neuem Besitzer
21|07|2019 – Finn wird gemein­sam mit Bud­dy aus unse­rem B-Wurf das Leben von Axel und Uta berei­chern

And now wha­te­ver way our sto­ries end,
I know you have rewrit­ten mine
by being my fri­end.

Dan­ke an die Men­schen, die es mir leicht gemacht haben, mich für sie zu ent­schei­den – für die beson­de­ren Augen­bli­cke, die mir gezeigt haben, dass nicht nur jeder der fünf Wel­pen sehn­lichst erwar­tet, son­dern auch eben­so innig geliebt wer­den wird. Dan­ke für die Freu­den­trä­nen, die man­cher ver­gos­sen hat, das Lachen und die guten Gesprä­che. Dan­ke für das Ver­trau­en, das ihr in uns setzt.

Border Collie Welpe am Tag der Abholung mit neuem Besitzer
20|07|2019 – Glück­lich in Bay­ern: Bar­ba­ra mit ihrer Mol­ly

Who can say if I’ve been chan­ged for the bet­ter?
But becau­se I knew you I have been
chan­ged for good.
Auf You­tube: For Good, Wicked (2003)

Jemand hat ein­mal gesagt, dass Teil von etwas zu sein nie­man­den beson­ders macht, dass aber – im Gegen­teil – etwas beson­ders wird, weil man ein Teil davon ist. Das gilt auch für die Fami­lie, zu der ihr nun gehört, wenn ihr wollt – der Fami­lie, die mit jedem Wurf, der unser Haus ver­lässt, grö­ßer wird. In der man mit­ein­an­der lacht, weint und strei­tet, von­ein­an­der lernt und sich umein­an­der sorgt. In der man selbst dann, wenn einen Zeit und Raum tren­nen mögen, immer wie­der zuein­an­der fin­det und sich auf­ein­an­der freut. In der Selbst­lo­sig­keit wich­ti­ger ist als Eigen­nüt­zig­keit, in der Erfol­ge zwar gefei­ert, aber nicht gefor­dert wer­den. Und in der immer die Lie­be zum Hund im Vor­der­grund steht. Viel­leicht sind das hier des­halb auch gar kei­ne letz­ten Wor­te. Son­dern viel mehr die ers­ten in einer Geschich­te, an der jeder von uns wei­ter schreibt. Für immer.

Border Collie Welpe am Tag der Abholung mit neuem Besitzer
20|07|2019 – Sis­si wird ihr Leben mit Mama Ellie ver­brin­gen

Die letzten Tage mit unseren fünf Welpen

© Johannes Willwacher