Ab Seite Hundert wird’s schwarz-weiß: Broadmeadows ist ab sofort auch im gut sortierten Zeitschriftenhandel erhältlich.

Es heißt, dass man sich immer zwei­mal im Leben begeg­net. Manch­mal viel­leicht sogar, ohne dass man selbst davon weiß. Als ich vor eini­gen Wochen aus dem Gar­ten her­ein­ge­stürmt kam, um unter einem Sta­pel von Papie­ren nach dem klin­geln­den Tele­fon zu suchen, ahn­te ich nicht, dass ich der Anru­fe­rin, die sich mir als Uschi Birr vor­stel­len soll­te, schon ein­mal begeg­net war.

Broadmeadows im dogs-Magazin (Ausgabe 04|2021)
Broad­me­a­dows im dogs-Maga­zin (Aus­ga­be 04|2021)

Zu mei­ner Ent­schul­di­gung darf ich ergän­zen, dass die besag­te Begeg­nung fast vier­zig Jah­re zurück­liegt, und wir uns nie in Per­son gegen­über gestan­den haben. Viel­mehr war es die Zeit­schrift, für die Uschi Birr mehr als drei­ßig Jah­re als Chef­re­dak­teu­rin ver­ant­wort­lich gewe­sen ist, die ich – von mei­nem ers­ten eige­nen Taschen­geld gekauft – aus dem Dorf­la­den mit nach Hau­se brach­te. »Ein Herz für Tie­re«, hat­te mei­ne Mut­ter mit einem Kopf­schüt­teln gesagt, »das Geld hät­test du bes­ser in dein Spar­schwein ste­cken sol­len!« Ich aber war mit mei­nem Kauf ganz zufrie­den und schick­te mich gleich dar­auf an, eines der Hun­de­pos­ter auf die Mickey Maus-Tape­te im Kin­der­zim­mer zu pin­nen: Hun­de und Bil­der von Hun­den – man begeg­net sich immer zwei­mal im Leben.

Broadmeadows im dogs-Magazin (Ausgabe 04|2021)
Broad­me­a­dows im dogs-Maga­zin (Aus­ga­be 04|2021)

Dem Anruf von Uschi Birr, mit der ich sehr ange­regt über den All­tag mit unse­ren Bor­der Col­lies und die Beson­der­hei­ten der Ras­se sprach, war eine Anfra­ge über die sozia­len Medi­en vor­aus­ge­gan­gen. Eini­ge Wochen zuvor hat­te mich über Insta­gram eine Art Direc­to­rin der dogs kon­tak­tiert, die auf der Suche nach geeig­ne­tem Bild­ma­te­ri­al für ein Ras­se­por­trait über den Bor­der Col­lie war. »Dei­ne Fotos sind genau das, was wir gesucht haben«, schrieb die­se, »hät­test du Inter­es­se an einer Koope­ra­ti­on mit uns?«

Broadmeadows im dogs-Magazin (Ausgabe 04|2021)
Broad­me­a­dows im dogs-Maga­zin (Aus­ga­be 04|2021)

Inter­es­se hat­te ich. Und Uschi Birr gro­ße Lust, ein ehr­li­ches Por­trait zu schrei­ben. Das Ergeb­nis von bei­dem gibt es ab sofort im gut sor­tier­ten Zeit­schrif­ten­han­del. Damit viel­leicht der nächs­te sechs­jäh­ri­ge Bub sein Taschen­geld für ein paar schö­ne Hun­de­bil­der aus­ge­ben kann.

Broadmeadows im dogs-Magazin (Ausgabe 04|2021)
Broad­me­a­dows im dogs-Maga­zin (Aus­ga­be 04|2021)

© Johannes Willwacher